The Band

Markus Escher

Markus Escher – Guitar / Vocals

ist Musiker und Komponist.
Seine Talente sind so breit gefächert wie die Musik Genre in denen er sich sich wohl fühlt.
Für ihn ist Musik das Lebenselixier und selbst komponierte Stücke das Sahnehäubchen.
Anbei ein kleiner Auszug seiner Vita.

Gitarrist und Sänger für:

BOWMEN
Endfield, BLOCK, Crane, Four 76, u.a.

Christian (Tilly) Klaus

Christian “Tilly” Klaus (Drums / Vocals)

solid as a rock drummer Hat bereits mit 13 Jahren sein Talent für den Rhythmus entdeckt und das Schlagzeug zu seinem Instrument gemacht. Schon bald folgten Live – Auftritte. Die Liebe zur Bühne hat er bis heute behalten, arbeitet aber mittlerweile genauso gut und gerne im Studio, an Song- und Albumproduktionen. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikern erweiterte er sein Spektrum und fühlt sich neben Klassik Rock, Hardrock und Crossover auch im Soul und Funk zu Hause.

Bandprojekte:

Bowmen, Soul and the gang, Block, Crane Pigs in paradise, Luca and the Groovyband, Captain Hammer, Hard’z’rock Galaxis Showorchester,

Fernseh- und Videoproduktionen für ZDF, BR

 

Tilly plays signature sticks
from ICE STIX Germany

Stefan Pfaffinger

Stefan Pfaffinger Bass / Voc.

In früher Jugend spielte Stefan Bass in verschiedenen Fusion und Rock Formationen in München.
Radio Liveübertragung in der BR Sendung  Eintritt frei in Studio 2 mit der Formation „Sepia“
Mit der Soul&Funk Band „Zauberberg“, zu deren Gründungsmitgliedern Harald Faltermeier und
Konstantin Wecker gehörten, in den 80er Jahren in Deutschland erfolgreich.

Support Auftritte mit Blood, Sweat and Tears; Ray Charles; The Sweet.

TV-Shows bei Pro7, TV München, RTL, ARD.

Musikalische Einflüsse:
Tower of Power, Mothers Finest, Jeff Beck, Trigger Finger, Muse

Jan Wendel Guitar / Voc.

hat bereits Mitte der 80er seine Liebe zu Hard Rock und Heavy Metal entdeckt – inspiriert durch das Buch “Sie wollen nur Deine Seele”, das aus unerfindlichen Gründen im Religionsunterricht zum Lehrplan gehörte. Der Kauf der ersten Gitarre ließ nicht lange auf sich warten, und nach ein paar Jahren stand Jan dann zum ersten Mal mit einer Band auf der Bühne – live zu spielen ist nach wie vor eine Leidenschaft, die ihn seitdem nie wieder losgelassen hat. Seit dieser Anfangszeit, die erschreckenderweise schon über 30 Jahre zurück liegt, hat sich Jans musikalisches Spektrum wesentlich erweitert – na ja, verzerrt müssen die Gitarren schon sein, wir wollen es ja nicht übertreiben…

Share: